Category Archives: Event

NavIndo präsentiert auf XPRENEURS Veranstaltung – 18. Juni 2018

Das Team rund um Georgios Pipelidis präsentierte auf der XHIBITION – XPRENEURS Batch #3 in der Pinakothek der Moderne ihre Anwendung zur Indoor Navigation NavIndo.


Präsentation von NavIndo durch Nicolas Killian


Georgios Pipelidis und seine Kollegen Nikolaos Tsiamitros, Efdal Ustaoglu und Nicolas Killian wurden 3 Monate von dem XPRENEURS Programm der UnternehmerTUM gefördert.

Mehr Informationen zu NavIndo finden Sie hier.

ITS Forum 2018: MaaS – Mobility as a Service – Beteiligung des LLCM Projekts – 15. Juni 2018




Am Freitag, 15. Juni 2018, lud das ITS Forum 2018 zum Austausch zu dem Thema „MaaS – Mobility as a Service“ in das Ausbildungshotel St. Theresia des Kolping-Bildungswerkes ein. Die Veranstaltung fand in Kooperation mit der mobil.TUM statt. Mehr Informationen zu der Veranstaltung und Präsentationen zum Download finden Sie hier.

Die Agenda der Veranstaltung:

10:30 Uhr – Begrüßung
Hans-Joachim Schade, Präsident ITS Bavaria, München
10:40 Uhr – MaaS – Der mobile Nutzer im Mittelpunkt
Prof. Dr. Florian Matthes, akademischer Projektleiter des TUM LLCM
11:10 Uhr – Data-driven MaaS
Timo Maibach, Global Account Director – Travel, Transport & Logistics, Teradata GmbH, Frankfurt
11:45 Uhr – Mobility as a Service und das “Sushi Prinzip” – Fluch oder Segen für unsere urbanen Räume?
Dr. Jörg Monschau und Stefan Schnitzler, Mercedes-Benz Consulting GmbH
12:20 Uhr – Multimodale Mobilitätsplattformen – der Weg zur autofreien Stadt
Björn N. Siebert, Public Affairs Manager, Door2Door GmbH, Berlin
12:50 – 13:30 Uhr – Q&A und Podiumsdiskussion
13:30 – 14:30 Uhr – Get together

Prof. Florian Matthes hielt einen Vortrag zum Thema „Der mobile Nutzer im Mittelpunkt“ und moderierte die Podiumsdiskussion.


Prof. Florian Matthes bei seinem Vortrag

Podiumsdiskussion moderiert von Prof. Florian Matthes

Präsentation des LLCM Projektes auf dem Connected Mobility Workshop – 07. Mai 2018




Am 7. Mai 2018 fand der Workshop „Connected Mobility: Daten, Dienste, Plattformen“ in Ingolstadt statt.

Anne Faber präsentierte das Projekt in Vertretung von Herrn Professor Matthes und nutze unter anderem die Gelegenheit um die anwesenden Gäste zur letzten TUM LLCM Jahreskonferenz am 8. November 2018 nach München einzuladen.

Die Agenda des Workshops:

12:30 Registrierung und Imbiss
13:30 Begrüßung und Einführung (Prof. Dr. Chr. Facchi, Technische Hochschule Ingolstadt / Dr. M. Cole, Zentrum Digitalisierung.Bayern)
13:50 Keynot 1: Digitalisierung in der Automobilindustrie: Das vernetzte Fahrzeug (G. Stanzl, Audi AG)
14:20 Keynote 2: Internet der Dinge – Hype oder Notwendigkeit im vernetzten Fahrzeug (M. Arend, BMW AG)
14:50 Digitale Transformation eines Automobilzulieferers (R. Schmidt, Dräxlmaier Group)
15:10 Daten von und für vernetzte Fahrzeuge (Dr. T. Benz, PTV Group)
15:30 Kaffeepause und Netzwerken optional: Besichtung des Center of Automotive Research on Integrated Safety Systems and Measurement Area (Carissma) der TH Ingolstadt
16:30 Providentia: the digitally-enhanced highway (V. Aravantinos, fortiss)
16:50 Smart City und (C-) ITS: Gedanken und Anregungen aus ausgewählten Projekten (J. Mück, the urban institute)
17:10 Freie Verkehrsdaten für OpenStreetMap aus der ExCELL-Plattform (F. Kunde, Beuth Hochschule für Technik)
17:30 Living Lab Connected Mobility (Prof. Dr. F. Matthes, Technische Universität München)
17:50 Zusammenfassung und Ausblick (Prof. Dr. J. Ott, Technische Universität München / Prof. Dr. habil. Chr. Prehofer, fortiss)
18:00 Get-together und Netzwerken

LLCM Beteiligung an der cosmos Konferenz in Ingolstadt – 08. März 2018

Auf der cosmos Konferenz am 8. März 2018 in Ingolstadt stellten Georgios Pipelidis und Lukas Mohs das LLCM Projekt dem interessierten Publikum vor. Das Teilprojekt 4.1 Modelle und Werkzeuge für Indoor-Karten war mit einem Poster und einer Demonstration des entwickelten Prototypen an der Konferenz beteiligt.


Georgios Pipelidis vor seinem Demonstrator

Lukas Mohs stellt das LLCM Projekt im Aussteller-Pitch vor


Mehr Informationen zur Konferenz finden Sie hier.

TUM LLCM auf dem 1. Living Lab Forum in Deutschland – 26. Februar 2018

Am 26. Februar 2018 fand im Knowledge Center GS1 Germany in Köln das 1. Living Lab Forum in Deutschland statt.
Neben der Präsentation des LLCM Projektes und des Business Ecosystem Explorers (TP 2.2) bot das interaktive Programm Raum für den Austausch mit Living Labs zum Thema Mobilität der Zukunft in Deutschland.
Das TUM Living Lab Connected Mobility Projekt wurde in die Living Labs Landkarte aufgenommen.

Zweite TUM Living Lab Connected Mobility Jahresveranstaltung – 30. November 2017

Auf unserer zweiten Jahresveranstaltung stellten wir zusammen mit unseren Projektpartnern die Zwischenergebnisse und weiterentwickelten Prototypen vor und gaben dem interessierten Publikum die Möglichkeit zum direkten fachlichen Austausch mit den Projektmitarbeitern.

Die Veranstaltung fand am Donnerstag, 30. November 2017 von 15:30 Uhr bis 19 Uhr statt
in die Magistrale des FMI Gebäudes, Bolzmannstraße 3, Garching bei München.
Die Agenda der Veranstaltung war

15:30 Uhr Registrierung der Gäste (Magistrale)

16:00 Uhr Begrüßung & Projektüberblick
Prof. Dr. Florian Matthes, Akademischer Projektleiter
Die Folien zum Vortrag von Herrn Professor Matthes: Projektüberblick
im Anschluss Vorstellung LLCM Teilprojekte im Raum 00.13.009A

16:15 Uhr Exemplarische innovative Mobilitätsanwendungen der Serviceplattform
Prof. Dr. Fritz Busch
16:35 Uhr Datenbank-Unterstützung für temporale geographische Daten
Prof. Alfons Kemper, Ph.D.
16:50 Uhr Datengetriebene Systemoptimierung
PD Dr. habil. Christian Prehofer
17:05 Uhr Proximity Services in Smart Cities
Prof. Dr. Jörg Ott
17:20 Uhr Accountability für Cyber Physical Systems
Prof. Dr. Alexander Pretschner
Die Folien zu den Vortägen: Vorstellung der Teilprojekte

17:35 Uhr Austausch mit den Projektbearbeitern an den jeweiligen Ständen (Magistrale)
18:30 Uhr Ende der Veranstaltung und Imbiss (Magistrale)


Die Poster der Projektteilnehmer: Poster LLCM Teilprojekte.
Die Poster der weiteren Aussteller: Poster LLCM Event weitere Aussteller.
Fotos zur Veranstaltung finden Sie hier.
Das auf dem Event zur Verfügung gestellte Hand-out.

LLCM Beteiligung an der Hypermotion Konferenz in Frankfurt – 21. November 2017

Auf der Hypermotion Konferenz, die erstmalig in Frankfurt vom 20. bis 22. November stattfand, stellte Herr Professor Matthes das LLCM Projekt dem interessierten Publikum vor. Im Modul „Mobilitätsplattformen für multimodale Reiseinformationen“ hielt er einen Vortrag mit dem Thema „Ein offener Markt für digitale Mobilitätsservices“.

Die Folien zum Vortrag von Herrn Professor Matthes: 170330 Matthes Hypermotion 2017

Mehr Informationen zur Konferenz finden Sie hier.

un/bubbled – Green City Projekt Event zum Thema Mobilität der Zukunft – 18. Oktober 2017

Am 18. Oktober 2017 nahm Prof. Dr. Florian Matthes, akademischer Projektleiter des TUM LLCM Projektes, an einem Diskussionsabend zum Thema „Mobilität der Zukunft – Wie bewegt sich München“ teil. Organisiert wurde der Workshop gemeinsam von un/bubbled und Green City Projekt.

Am runden Tisch wurde gemeinsam folgende Themen diskutiert #1: E-Mobilität: Die Lösung aller Probleme!
#2: E-Mobilität: Der Trugschluss des 21. Jahrhunderts!
#3: Autogerecht & autonom: Wir brauchen die Autostadt der Zukunft!
#4: München Autofrei 2030!

RunderTisch_Beteiligte

RunderTisch

Die interessanten Denkanstöße wurden im Projektteam weiter diskutiert.

Informationsveranstaltung für südkoreanische Delegation – 26. September 2017

Am 26. September 2017 bekam das TUM Living Lab Connected Mobility Projekt Besuch der österreichischen Wirtschaft.

Im Rahmen eines Projektes mit Projektbeginn 2018 plant Südkorea im Rahmen von Smart Cities basierend auf ICT (Informations- und Kommunikationstechnik) zu forschen. Die Delegation befand sich dafür auf einer Recherchereise durch Europa zum Erfahrungsaustausch mit ähnlichen Projekten. Ziel war den Weg für gemeinsame Forschung und enge Zusammenarbeit mit ausländischem Projektteam zu schaffen.

Herr Professor Matthes stellte dem interessierten Publikum die Arbeit des Projektes vor mit besonderem Fokus auf die Kollaboration mit unterschiedlichen Akteuren und Stakeholdern.

Gruppenbild Herr Professor Matthes und Dominik Huth mit Vertretern der südkoreanischen Delegation

Die Folien zum Vortrag von Herrn Professor Matthes: 170926 Matthes TUM LLCM Suedkoreanische Delegation

Wir bedanken uns ganz herzlich für den spannenden Austausch bei allen Teilnehmern!